L’Eau du Soir,
das ewig Weibliche
Bestimmte Düfte prägen sich für immer in unser Gedächtnis ein. Der Geruch nach weißen Blüten, wie er bei Einbruch der Nacht durch die Gärten des Alcazar-Palastes strömt, ist in vielen Erinnerungen von Isabelle d’Ornano allgegenwärtig.

Eine Reminiszenz an die Kindheit, die Hubert d’Ornano später aufgreifen sollte, um ein einzigartiges Parfum zu kreieren. Eine Liebeserklärung, ein kostbares Elixier, dessen Geheimnis lange nur Isabelle kannte, bevor es 1990 der Welt offenbart wurde. Seitdem hat sich Eau du Soir als zeitlose Referenz durchgesetzt. Als letztes großes Chypre der Parfumkunst.
Von einer Frau kann man den Namen, die Gesichtszüge, die Geschichte vergessen, doch wenn man sich an ihren Duft erinnert, hat diese flüchtige, geliebte oder entschwundene Frau Eau du Soir getragen.
—Hubert d’Ornano
Ein prächtiges,
blumiges Chypre
Eau du Soir 100ml

Die Eau du Soir Produktlinie

Floral, Würzig, Chypre

Floral, Würzig, Chypre

Inhalt: 100 ml

Neuer Preis 218,00 €

2,18 € / per 1 ml

Ein legendärer Flakon
Um dieses Parfum mit seinem olfaktorischen Reichtum in Szene zu setzen, beauftragten Isabelle und Hubert d’Ornano den polnischen Bildhauer Bronislaw Krzysztof mit der Gestaltung der Skulptur für den legendären Verschluss von Eau du Soir: ein Stern in Gestalt eines Frauengesichts, geheimnisvoll strahlend, ausgeglichen heiter ...
Ein bezauberndes Bouquet
Ein blühender Strauß mit einem grünen Schimmer, signiert mit einer eleganten Chypre-Note. Dieses betörende Parfum stellt den Sommerjasmin in den Mittelpunkt, jene weiße Blüte, deren Wohlgeruch die Gärten des Alcazar erfüllt. Dem sonnendurchfluteten Auftakt mit Mandarine und Pampelmuse begegnen die Absolues aus Rose und Jasmin mit Kühnheit. Die intensiv blumige Herznote lässt Ylang-Ylang mit einem Hauch von Iris erstrahlen. In der Basis bilden Amber und Patschuli mit einer raffinierten Sinnlichkeit den Abschluss.
Backstage

Parfum