Nachhaltige Schönheit

SISLEY ist ein französisches Familienunternehmen, das hochwertige Kosmektiprodukte kreiert und dabei langfristige Entwicklungen und umweltfreundliche Praktiken in der Planung miteinbezieht.

La Beauté raisonnée

Mit Pragmatismus und Konsequenz streben wir danach, das Renommee unserer Produkte und unserer Community aufzubauen und dauerhafte Beziehungen zu allen unseren Partnern herzustellen.

Das Konzept der bewussten Schönheit spornt uns dazu an, unseren ökologischen Fußabdruck bei der Entwicklung hochwertiger Produkte zu reduzieren, denn das eine schließt das andere nicht aus.


Hierfür hat unser Unternehmen in den letzten 15 Jahren methodisch die Auswirkungen auf die Umwelt ausgearbeitet: vom Produktdesign zum Vertrieb, über die Beschaffung der Inhaltsstoffe bis hin zum Produktionsprozess. Zu diesem Zweck haben wir strukturierte Dienste entwickelt, die aus Teams bestehen, deren harte Arbeit und hohe Motivation sich als unbezahlbar für unsere Mission herausgestellt haben. Wenn immer notwendig, suchen wir nach externer Expertise, entwickeln neue Indikatoren, um die Effizienz unserer Aktionen zu messen und sie für bessere Ergebnisse noch einen Schritt weiter voranzutreiben. Unser Ziel besteht darin, uns kontinuierlich weiter zu verbessern.

UNSERE UMWELTWIRKUNG

Die Marke SISLEY stellt 90 % ihrer Produkte in Frankreich her und den Rest in anderen europäischen Ländern.

Die Marke SISLEY stellt 90 % ihrer Produkte in Frankreich

Wir sind uns unserer Rolle bewusst, die wir in den verschiedenen Regionen, in denen wir präsent sind, haben. Deshalb streben wir danach, unsere Umweltwirkung so neutral wie möglich zu halten.

NACHHALTIGE GEBÄUDE

SISLEY hat bedeutend in die Standorte des Unternehmens investiert, insbesondere in Paris und Saint-Ouen l'Aumône, um den Hohen Qualitätsstandards für die Umwelt (HQE) zu entsprechen.

Die SISLEY Standorte verfügen über das Nachhaltigkeitszertifikat HQE.

Die HQE-Nachhaltigkeitszertifizierung basiert auf einem rigorosen Ansatz, der sich auf vier Kriterien konzentriert: die Qualität des Arbeitsplatzes, verantwortungsvolles Management, wirtschaftliche Leistung und Umweltschutz (darunter die bewusste Nutzung von Ressourcen und Energien sowie die Begrenzung umweltschädigender Emissionen).



Der Standort in Saint-Ouen l'Aumône für Forschung, Verwaltung und Logistik liegt im Departement Val-d'Oise und verfügt zudem über die ISO-14001 (Kontrolle des Umweltmanagements), ISO-45001 (Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz) und ISO-22716 Zertifizierungen (Qualität und Sicherheit von Kosmetikprodukten). Dasselbe gilt für die Produktionsstätte in Blois.

ENERGIE UND KLIMA

SISLEY zielt darauf ab, ein kohlenstoffarmes Unternehmen zu werden, das sich für den Kampf gegen die globale Erwärmung einsetzt. Hierfür stellen wir sicher, dass sich unsere Entwicklungstätigkeit positiv auf die Reduzierung unserer Umwelteffekte auswirkt.

Autres informations

Seit 2011 haben wir durch Investitionen und Prozessverbesserungen die zur Herstellung jedes einzelnen Produkts erforderliche Energiemenge in unserer Produktionsstätte in Blois um die Hälfte reduziert.

Autres informations

Wir haben zudem unseren Konsum von Treibhausgasen durch Einführung verschiedener Maßnahmen reduziert. Für unsere Büros: Installation eines der größten Fotovoltaik-Dächer der Pariser Region auf dem Standort in Saint-Ouen l'Aumône: 44 Tonnen weniger CO2-Emissionen pro Jahr bei 100 % Gewährleistung des Stromverbrauchs der Büros.

Autres informations

Für die Mobilität: Die Wahl einer Fahrzeugflotte, die entweder aus Hybrid- oder Elektro-Fahrzeugen besteht, die Installation von elektrischen Ladestationen in den Fuhrparks und die Einführung eines Videokonferenz-Systems. An den verschiedenen Standorten: 4.000 Bäume wurden auf den Standorten von Blois und Saint-Ouen l'Aumône gepflanzt.

Wasseraufbereitung und Bodenerhaltung

Autres informations

-22%

Seit 2011 haben wir den Wasserverbrauch in Frankreich dank der Kreislaufsysteme an den Industriestandorten und der Regenwassernutzung um 22 % reduziert.

Autres informations

+33%

Bisher ist unser Personalbestand in Frankreich um 33 % gestiegen.

Autres informations

100%

100 % des Wasserausstoßes unserer Fabrik in Blois ist sauber, als Ergebnis einer Wiederaufbereitung des Abwassers durch unsere Aufbereitungsanlage.

ABFALLMANAGEMENT

80 % unserer Abfälle wurden 2019 wiederaufbereitet, eine Steigerung um 25 % seit 2011.

Autres informations

Wir arbeiten konstant mit unseren Dienstleistern zusammen, um die Kanäle zur Wiederverwertung unserer Abfälle zu innovieren und neue zu finden. Das ist bereits der Fall durch die verschiedenen Plastikarten, die wir verwenden (PVC, PS, PE usw.).

Autres informations

Wir haben einen vorgeschalteten Ansatz eingeführt, um das Abfallvolumen mit Workshops für Produktion und Verpackung an der Quelle zu reduzieren: Wir verwenden alle direkten Verpackungen wieder (Luftpolsterfolie, Kartons, usw.)

Autres informations

Zusätzlich haben wir unsere Lieferungen angepasst, um die Größe und das Füllen der Lieferkartons zu optimieren.

SISLEY verbessert die Logistikorganisation des Unternehmens, indem wir ein spezielles Palettenformat verwenden.

UNSER TRANSPORTNETZ

Unsere Logistikorganisation

SISLEY verbessert die Logistikorganisation des Unternehmens, indem wir ein spezielles Palettenformat verwenden.

Unser spezifisches Format der Transportpaletten hat uns ermöglicht, unsere Logistikorganisation zu verbessern, die Anzahl der Container, die über den Seeweg verschickt werden, zu reduzieren und somit 25 % CO2-Emissionen pro Container einzusparen.


2014 sind wir für den Transport unserer Produkte von dem Luftweg auf den Seeweg übergegangen: 2019 wurden 70 % unserer Produkte über den Seeweg transportiert, was unsere CO2-Emissionen um durchschnittlich 90 % reduziert.

VERPACKUNG

Die Marke SISLEY bevorzugt recycelbare Verpackungen in ihrem Produktsortiment und arbeitet daran, die Verpackung unter Einhaltung der Anforderungen an das Öko-Design zu verbessern:

Die Verpackungen von SISLEY erfüllen die Öko-Design Anforderungen.

durch Verpackungsinnovation, Verbesserung der Recycelfähigkeit unseres Verpackungsmaterials bei gleichzeitiger Wahrung eines hohen Qualitätsniveaus und der Suche nach Lösungen, die eine geringere Umweltwirkung haben.

projet SPICE

Wir arbeiten mit Firmen der Kosmetikindustrie zusammen und beteiligen uns an dem Projekt “Sustainable Packaging Initiative for CosmEtics” (SPICE) (Initiative für nachhaltige Verpackung in der Kosmetikindustrie), um den Umwelt-Fußabdruck unserer Kosmetikprodukte zu reduzieren.

SISLEY möchte Teil eines verantwortungsvolleren kaufmännischen Ansatzes werden.

EINKAUF

SISLEYs Ziel ist es, eine verantwortungsvolle Einkaufspolitik zu verfolgen.

SISLEY möchte Teil eines verantwortungsvolleren kaufmännischen Ansatzes werden.

Hierfür streben wir danach, eine reelle langfristige Beziehung zu unseren Partnern aufzubauen und eine faire ökonomische Balance zu finden.


Unser Ziel ist es, jedem zum Erfolg zu verhelfen und die Umwelt dabei gleichzeitig zu schützen.

Unsere Zulieferer stehen im Mittelpunkt unseres Projekts und wir arbeiten in einem Prozess der kontinuierlichen Verbesserung eng mit ihnen zusammen.


Unser Bewusstsein für unseren Einfluss spornt uns an, an einer verantwortungsvollen Beschaffung zu arbeiten, indem wir für die Entwicklung des lokalen Wirtschaftsgefüges Sorge tragen, unsere Umwelt durch Reduzierung der CO2-Emissionen (Transport, Öko-Design usw.) schützen und die Biodiversität bewahren.


SISLEY arbeitet mit soliden und engagierten Akteuren, um ihr Wachstum mittels Unternehmen zu fördern, die mit unseren CSR-Anforderungen übereinstimmen.

Wir beurteilen sie jedes Jahr im Hinblick auf soziale, umweltbezogene und ethische Kriterien neu (Ecovadis-Tool und interne oder externe Audits).

LEBENSQUALITÄT AM ARBEITSPLATZ

Das Design der Arbeitsplätze bei SISLEY fördert das Wohlbefinden der Beschäftigten

Wir achten in allen unseren Standorten darauf, dass diese unter landschaftlichen und ästhetischen Gesichtspunkten konzipiert werden, damit sie unseren Mitarbeitenden einen freundlichen und austauschfördernden Arbeitsplatz bieten.


Zusammen mit unseren Teams haben wir die Arbeitsplätze sorgfältig gestaltet und sie so designt, dass sie ergonomisch sind, Schall dämpfen und Tische und Präparationsbereiche enthalten.


Wir bieten Dienste an, um das tägliche Leben unserer Mitarbeitenden zu verbessern: ein Gemeinschaftsbereich und Sportkurse auf dem Standort in Saint-Ouen l'Aumône, ein Concierge-Dienst für die drei Standorte in Frankreich, wöchentliche Austeilung von Obstkörben und Trockenfrüchten, ein Kunst- und Kulturprogramm am Standort Trois-Cinq Friedland

GROSSE TATEN UND KLEINE GESTEN

Da jede Handlung zählt, haben wir die notwendigen Vorrichtungen eingeführt, um unseren täglichen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren:

Beleuchtung mit Bewegungsmeldern in den Büros, LED-Lampen in den Arbeitsbereichen und gemeinsam genutzte Fotokopierer, um Papierschwendung und Recycling zu vermeiden.


Zusätzlich haben wir an unserem Standort in Saint-Ouen Bienenstöcke mithilfe eines Imkers aufgestellt und Schafe grasen in unseren Grünanlagen.


Die Mitarbeitenden von SISLEY beteiligen sich nicht nur an der Reduzierung von Plastikabfällen, indem sie zur Vermeidung von Einweg-Plastik Bechern wiederverwendbare Flaschen verwenden, sondern sie nutzen zudem die Trinkwasserquellen, die wir aufgestellt haben. Zusätzlich dazu wurden Plastikbestecke aus unseren Kantinen entfernt.