Abonnieren Sie den Sisley Newsletter Und nutzen Sie unsere Exklusivangebote

Wenn Sie Ihre Email Adresse eingeben, erklären Sie sich damit einverstanden unseren SISLEY Newsletter zu erhalten.
(mehr Information zu unseren Datenschutzrichtlinien)

Die Sisley-Stiftung

Die Stiftung Sisley-d'Ornano wurde im Jahr 2007 gegründet. Sie bildet den Rahmen für die karitativen Aktivitäten und die Sponsorentätigkeit des Unternehmens und untersteht der „Fondation de France“.


* SOLIDARITÄT

DIE ORGANISATION PÈRE GILBERT

Die von Guy Gilbert, dem „Rockerpriester“, ins Leben gerufene Organisation gibt in der „Bergerie du Faucon“, der Falkenherberge, seit mehr als dreißig Jahren jungen Menschen, die in Schwierigkeiten geraten sind, ein Heim und unterstützt sie bei ihrer Wiedereingliederung in die Gesellschaft. Die Jugendlichen von unterschiedlichster Herkunft lernen, in einer Gemeinschaft zusammenzuleben und Tiere zu versorgen. Dabei werden sie von einem Team aus Pädagogen begleitet. Im Jahr 2011 hat die Sisley-Stiftung die Renovierung und den fachgerechten Umbau des Hauptgebäudes der Bergerie du Faucon finanziert, damit die Arbeit dort fortgeführt werden kann.

>(Mehr erfahren)


.

NATUR UND ABENTEUER

Diese Organisation wurde von Didier Van Hofe, Lehrer am Gymnasium von Gennevilliers, gegründet und veranstaltet Reisen für sozial benachteiligte oder behinderte Kinder, vornehmlich in den hohen Norden. Die Sisley-Stiftung unterstützt diese Reisen seit vier Jahren. Die letzte Reise der Gruppe hatte Feuerland zum Ziel.

>(Mehr erfahren)


.

KIDS COMPANY

Die 1996 gegründete Kids Co. hat die Unterstützung von Kindern zum Ziel, die sich in großen Schwierigkeiten befinden und aus Londoner Stadtvierteln stammen. In den Zentren, in denen sich die Kinder erholen können, werden sie umfassend betreut: emotionale Zuwendung, Psychotherapie und verschiedene Kursangebote (Yoga, Theater, Tanz ...). Im Jahr 2012 hat sich die Sisley-Stiftung an der Finanzierung eines der Zentren beteiligt, einer Einrichtung, in der einige Mitarbeiter von Sisley UK ehrenamtlich tätig sind.

>Discover more about the association


.

SUMBA-STIFTUNG

Diese Stiftung kämpft seit zehn Jahren in den abgelegenen Dörfern der indonesischen Insel Sumba mit großem Erfolg gegen Malaria, Wasserknappheit und die daraus resultierende Armut und Unterernährung. Die Sisley-Stiftung finanziert eine Biodiesel-Anlage, einen LKW und seit einigen Jahren ein Notfall-Ernährungsprogramm für 120 Kinder sowie eine Schulkantine für 300 Kinder. All diese Maßnahmen werden jedes Jahr vor Ort weiterverfolgt.

(Mehr erfahren)


*GESUNDHEIT

ELISABETH D’ORNANO-ORGANISATION

Diese spanische Organisation wurde von Elisabeth d'Ornano gegründet und hat mit der Unterstützung von Psychologen Schulungsmodule entwickelt, mit denen Eltern, Erzieher und Kinderärzte besser über Aufmerksamkeitsstörungen und Hyperaktivität bei Kindern und Jugendlichen und wirksame Behandlungsmethoden informiert werden. Die Module sind auf der Website der Organisation in drei Sprachen verfügbar und es wurden Konferenzen und Schulungen in Schulen veranstaltet. Die Sisley-Stiftung unterstützt die Organisation bei ihrer Arbeit und ihren Projekten.

>(Mehr erfahren)


.

ASSOCIATION MEDICALE FRANCO-ASIATIQUE (FRANZÖSISCH-ASIATISCHE MEDIZIN-ORGANISATION)

Durch die Unterstützung von 11 Krankenhäusern und 19 Gesundheitszentren, die hauptsächlich in Birma liegen, setzt sich diese Organisation seit vielen Jahren für den Zugang armer, mittelloser Menschen dieses Landes zu vernünftiger medizinischer Versorgung ein. 2012 hat die Sisley-Stiftung den Betrieb eines dieser Gesundheitszentren übernommen.

>(Mehr erfahren)


.

BELLE ET BIEN (SCHÖN UND GUT)

Diese Organisation kümmert sich um Frauen, die sich einer Krebsbehandlung unterziehen müssen, und verfolgt gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeitern aus der Welt der Pflege und Schönheit das Ziel, „erkrankten Frauen eine positive Lebensperspektive zu geben“. Die Sisley-Stiftung unterstützt gemeinsam mit anderen Marken der Schönheitsbranche die kosmetische Versorgung der Patientinnen in den Krankenhäusern.

>(Mehr erfahren)


.

INTERNATIONALER PREIS SISLEY-JEROME LEJEUNE

Die Stiftung Jérôme Lejeune setzt sich für Menschen mit genetisch bedingten, geistigen Erkrankungen ein und ist der erste Sponsor in Frankreich, der Forschungsarbeiten in diesem Bereich finanziert. Die Sisley-Stiftung unterstützt einen internationalen Preis mit dem Titel Sisley-Jérôme Lejeune für therapeutische Forschung. 2010 wurde dieser Preis an die spanische Professorin Mara Dierssen und 2011 an den amerikanischen Professor William Mobley verliehen.

>(Mehr erfahren)


.

FONDS DER PALLIATIVPFLEGE - FORSCHUNGSPROGRAMM VON DR. ANNE AUVRIGNON

Dr. Anne Auvrignon entwickelt innerhalb des hämatologisch-onkologischen Pädiatrienetzwerks der Ile-de-France RIFHOP ein Forschungsprogramm, mit dem die palliative Pflegepraxis bei Kindern verbessert werden soll. Ärzte und Pflegepersonal sowie die Angehörigen, die sich mit der Dramatik und den spezifischen Traumata schwerer Erkrankungen bei Kindern konfrontiert sehen, sind häufig ratlos und diese Studie soll ihnen helfen, die Kinder besser zu betreuen. Die Sisley-Stiftung hat einen Teil dieser Studie, die 2013 zum Abschluss kommt und über die Krankenhäuser der Ile-de-France hinaus verbreitet wird, über den Fonds für Palliativpflege unterstützt.


* BILDUNG

FONDATION UN AVENIR ENSEMBLE - STIFTUNG GEMEINSAME ZUKUNFT

Diese vom Großkanzler der Ehrenlegion geförderte Stiftung stellt herausragenden jungen Gymnasiasten, die von ihren Schulen ausgewählt werden, Paten zur Seite, die sie während ihrer gesamten Schulzeit bis zur ersten Anstellung begleiten. Neben der finanziellen Zuwendung betreuen sechs Paten aus dem Unternehmen Sisley und aus dem Komitee der Sisley-Stiftung seit drei Jahren sechs „Patenkinder“.

>(Mehr erfahren)


.

INSEAD BUSINESS SCHOOL

Das Unternehmen Sisley und in der Folge die Sisley-Stiftung finanzieren seit 15 Jahren Stipendien für besonders herausragende polnische Studenten, die an der INSEAD zugelassen wurden. Diese Stipendien werden nicht automatisch jedes Jahr verlängert, sondern sind an die von der Schule vorgelegten Leistungen der Bewerber geknüpft.

>(Mehr erfahren)


* KULTUR

RESTAURATION DES FRESKOS IN DER KUPPEL DER KATHEDRALE NOTRE-DAME DE L'ASSOMPTION (PARIS)

Die Sisley-Stiftung hat sich mit der Regierung, der Kulturerbe-Stiftung (Fondation du Patrimoine) und dem Rathaus von Paris, Eigentümer der Immobilie, zusammengeschlossen, um das Fresko in der Kuppel der Kathedrale Notre-Dame de l'Assomption zu restaurieren. Diese Kirche im Herzen der Hauptstadt in 263 bis Rue Saint Honoré wurde 1844 zur Kirche der Polen in Paris. Das Fresko wurde im 17. Jahrhundert von Charles Delafosse, einem Schüler von Le Brun, gemalt, der auch die Fresken im Invalidendom und in der Schlosskapelle von Versailles schuf. Die Sisley-Stiftung finanziert etwa die Hälfte der Arbeiten, die im November 2013 zum Abschluss kommen dürften.

>(Mehr erfahren)


.

FINANZIERUNG EINER GLOCKE FÜR DAS GLOCKENSPIEL VON NOTRE-DAME PARIS

Anlässlich des 850-jährigen Bestehens von Notre-Dame Paris wurde das Glockenspiel der Kathedrale, das im Zuge der französischen Revolution teilweise zerstört wurde, wieder in den Originalzustand versetzt. Es umfaßt sechs Glocken und zwei große Bourdon-Glocken. Die Sisley-Stiftung finanzierte eine davon, die Glocke Benoit-Joseph; sie wurde in der Traditionsgießerei Cornille-Havard in La Manche in der Normandie gegossen. Die neuen Glocken erklangen zum ersten Mal am Samstag, den 23. März 2013.

>(Mehr erfahren)


.

FESTIVAL DE NOHANT (INDRE)

Das Festival von Nohant empfängt seit 1967 im Haus von Georges Sand die bedeutendsten Künstler, um mit Musik und Literatur die Romantik zu feiern. Die Sisley-Stiftung war 2011-2012 einer der Partner des Festivals.

>(Mehr erfahren)


.

POUR QUE L\'ESPIRIT VIVE - FÜR EINEN LEBENDIGEN GEIST

„Pour que l'esprit vive“ bietet Künstlern und Intellektuellen die Möglichkeit, ihre Leidenschaft zu leben. 2012 unterstützte die Sisley-Stiftung das in der Künstlerresidenz der Abbaye de la Prée im Departement Indre zugunsten alter und an Alzheimer erkrankter Menschen veranstaltete Festival.

>(Mehr erfahren)


* WEITERE PROJEKTE VON SISLEY

DIE SCHÖNHEIT KOMMT AUS UNSEREM VIERTEL

In der Präfektur der Handwerkskammer des Departements Val-d'Oise, wo sich das Forschungszentrum von Sisley befindet, ist Sisley im Schuljahr 2012-2013 Sponsor und Mitveranstalter eines Ausbildungsprogramms in Kosmetik- und Schönheitsberufen. Dieses Programm wird für zwölf Frauen aus benachteiligten Bezirken dieses Stadtteils durchgeführt, die von einer Jury aufgrund ihrer Motivation und ihrer Erfolgsaussichten ausgewählt werden. In einem Jahr legen die Schülerinnen des „Sisley-Programms“ einen dualen Facharbeiterbrief ab, ihr erster Schritt hin zu einer Tätigkeit in der Kosmetikindustrie.