Abonnieren Sie den Sisley Newsletter Und nutzen Sie unsere Exklusivangebote

Wenn Sie Ihre Email Adresse eingeben, erklären Sie sich damit einverstanden unseren SISLEY Newsletter zu erhalten.
(mehr Information zu unseren Datenschutzrichtlinien)

Zurück

Das perfekte Pflegeritual für Mischhaut

Mit der richtigen Strategie bringen Sie Ihre Haut erneut ins Gleichgewicht.

Glänzende T-Zone, erweiterte Poren, Unreinheiten... Leider beschränken sich Hautprobleme nicht ausschließlich auf die Zeit des Heranwachsens. Auch Lifestyle, Stress und Umweltverschmutzung können einen Beitrag leisten, sobald das Erwachsenenalter erreicht ist. Die richtigen Produkte mit den richtigen Anwendungen kombiniert, helfen, das Gleichgewicht der Haut wiederherzustellen.

Sanfte Reinigung



Reinigen Sie morgens und abends das zuvor angefeuchtete Gesicht mit einer sanften Seife und weichen Bürste. Dabei sanfte kreisförmige Bewegungen ausführen. Reiben Sie zu stark, ist das Risiko groß, die Haut anzugreifen. Das fördert die Sebumproduktion – und führt zum Gegenteil von dem, was Sie erreichen möchten. Waschen Sie das Gesicht gründlich ab und tupfen Sie es mit einem Handtuch vorsichtig trocken.

Tiefenwirksam klären



Ein bis zweimal wöchentlich steht eine Tiefenreinigung mit einer spezifischen Maske für die T-Zone auf dem Programm. Eine klärende Lotion.

Feuchtigkeit heißt das Zauberwort



Im Gegensatz zur weitläufig verbreiteten Meinung braucht ölige bis Mischhaut unbedingt Feuchtigkeit. Die Formel sollte intensiv hydratisieren aber nicht zu reichhaltig sein. Um die Problemzonen bzw. die glänzenden Partien gezielt zu pflegen, empfiehlt sich das Auftragen eines Serums vor der Feuchtigkeitspflege.

Ihre ärgsten Feinde sind kalkhaltiges Wasser, Sonnenstrahlung, Alkohol, eine unausgewogene Ernährung, Schlafmangel, Zucker... Schöne Haut reimt sich auf einen disziplinierten Tagesrhythmus: Dazu gehört nicht nur das rigorose Abschminken, auch ausreichend Wasser zu trinken – 1,5 L pro Tag sollten Sie nicht unterschreiten!

Anwendungshinweis

Ihr Kommentar...

Nur Mitglieder können ein Kommentar hinterlassen.